Krankenhauspate heißt Lebensretter werden!

Weltweit unterstützen wir inzwischen 9 Krankenhäuser in Syrien, Somalia, Jemen und Bangladesh. Revolutionär ist nicht nur die Größe der Krankenhäuser, wie dem größten Nord-Somalias in „Bosaso“ z.B. oder die Menge, in Syrien sind es mit 5 Krankenhäusern sogar die meisten weltweit.
Revolutionär ist vor allem die Art und Weise dieser Charity Krankenhäuser. Wir unterstützen Untersuchungen, Behandlungen und Operationen, die Leistung ist kostenlos für alle Bedürftigen. Im Klartext: Diese Krankenhäuser sind für das ganze Volk zugänglich. Funktioniert ein Krankenhaus in einem Gebiet, wo die Menschen schon von Lebensmittelpaketen abhängig sind per Gebühren, erreicht es nicht das ganze Volk. Die Ärmsten bleiben dann außen vor. Diese Krankenhäuser hingegen werden Monat für Monat von euch fleißigen Spendern finanziert! Wir zahlen Strom, Medizin, neue Geräte, etc. Gehälter von zahlreichen Ärzten, Krankenschwestern, Hebammen, Chirurgen, Pflegern, Fahrern usw. sind so gering wie möglich gehalten, um Unkosten zu sparen. Sie reichen den fleißigen Helfern gerade so, um mit ihren Familien im Kriegsgebiet über die Runden zu kommen.

Werde Pate und rette Leben !

Menü